DK18 ausgetauscht: Anker erhält neuen DENKA•LIFT

Lüneburger Vermieter übernimmt neuen DK18 –

Die Anker Kran- und Arbeitsbühnenvermietung GmbH hat einen neuen DENKALIFT DK18 in Hausfarbe aus dem Hause Rothlehner übernommen.

Seit 1976 ist das Familienunternehmen Anker im norddeutschen Raum tätig in der Vermietung von Kranen, Arbeitsbühnen, Staplern und Transportfahrzeugen, sowie dem Bereitstellen eines Bergungsdienstes.

Mit der neuen Anhängerbühne ersetzt das Partner-Lift Mitglied ein älteres 18m Denka-Modell, welches bereits seit vielen Jahren im Einsatz war. Das positive Kunden-feedback und die sehr guten Leistungsdaten des DK18 führten wieder zur Investition in das 18m Gerät. Auch die positive Zusammenarbeit mit Lift-Manager im Service- und Ersatzteilbereich war ein ausschlaggebender Punkt.

Anhängerbühne Denka DK18 übergabe Anker Arbeitsbühnen
Geschäftsführer Jens Anker (rechts) und Werkstattleiter Hartmut Ballerstädt nehmen den neuen DK18 in Empfang