Neuer Denka-Lift DK25 für Bildungszentrum

Deula Lehranstalt übernimmt Denka Lift aus Rothlehner Produktion –

Ende Januar hat die DEULA (Deutsche Lehranstalt für Agrartechnik) in Warendorf eine neue 25m Anhänger-Arbeitsbühne vom Typ DENKA•LIFT DK25 übernommen.

Als überbetriebliches Bildungszentrum zur Aus- und Weiterbildung (jährlich 8500 Teilnehmern in 100 verschiedenen Bildungsangeboten) verwendet die DEULA den DK25 vor allem für Schulungen und Bereich GaLaBau.

Anhängerbühne Denka-Lift DK25 Übergabe DEULA
(v.l.) Björn Plaas (DEULA Westfalen-Lippe GmbH), Thomas Krauß (Rothlehner) und Rudi Horstmann (Stellv. Schulleiter)

Die Lehranstalt ersetzt damit ein älteres Model des selben Typs. Ausschlaggebend für die Kaufentscheidung waren das einfache und robuste Handling der Maschine und das vergleichsweise geringe Zuggewicht von 2.450kg. Speziell im Baumschnitt kommen die Vorteile des Teleskop-Anhängers zum Tragen; hohe seitliche Reichweite, Bewegungsgeschwindigkeit und Stabilität. Nicht zuletzt spielten die bereits gesammelten guten Erfahrungen und der Service eine Rolle.

Noch in der selben Woche kam die Bühne erstmals bei einem zwei-tägigen Motorsägenlehrgang im Baumbeschnitt zum Einsatz.

Anhängerbühne Denka-Lift DK25 Übergabe DEULA 2
(v.l.) Rudi Horstmann (Stellv. Schulleiter), Thomas Krauß (Rothlehner) und Jörg Menkhaus (DEULA Lehrer)