Verstärkung im Vertrieb bei Rothlehner

Stephan Opfer verstärkt den Rothlehner Vertrieb im Norden

Die Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH verstärkt den Vertrieb und strukturiert die Gebiete im Norden neu.

Stephan Opfer, seit 18 Jahren im Bühnengeschäft, ist seit Anfang Mai neu im Team und wird künftig die Rothlehner-Kunden im Norden und Nordwesten Deutschlands von Hannover aus betreuen.
Durch mehr Kundennähe und die Stationierung von Vorführgeräten will man bei Rothlehner die Kundenwünsche im Norden des Landes noch besser erfüllen und die Marktposition damit stärken.

Sven Illgen und Thomas Krauß, beide bislang auch in dieser Region tätig, wirkten bei der Neustrukturierung der Aufgabenverteilung maßgeblich mit. Deren Zuständigkeiten wurden nach Süden hin etwas erweitert.

Das gesamte Rothlehner-Vertriebsteam freut sich auf die Zusammenarbeit.

Stephan Opfer Rothlehner

Stephan Opfer