Alt gegen neu – auch bei Partner-Lift

Partner-Lift Mitglied Konrad Rothlehner übernimmt neuen DK18

Auch Partner-Lift Mitglieder zeigen sich erfreut über die Denka-Lift Entwicklung.Konrad Rothlehner, Liftverleih in Winhöring / Altötting setzt mit der Anschaffung eines neuen Denka-Lifts DK18 ein deutliches Zeichen.

„Der mit dem Neugerät ausgetauschte Denka-Lift tat nach 20 Jahren zwar noch immer zuverlässig seinen Dienst, aber ein Austausch stand nun schon länger an.
Die Tatsache, dass mein Bruder Manfred Rothlehner die Denka-Lift Entwicklung nun in eigener Hand hat, schafft einfach Vertrauen in die Zukunft der Marke Denka.
Schließlich war Fred einer der Denka-Pioniere und hat in seinen Unternehmen dann an die 3000 neue Denka-Lifte verkauft und zuverlässig betreut.

Und was Service und Kundendienst betrifft, machen wir mit dem Rothlehner-Serviceunternehmen „Lift-Manager“ sehr gute Erfahrungen.
Nicht nur die geografische Nähe, sondern die Zuverlässigkeit und Kompetenz des Lift-Manager-Teams sind hier von Vorteil“, so Konrad Rothlehner.

DK18

Konrad und Sebastian Rothlehner (mitte und re.) übernehmen von Manfred Rothlehner den neuen DK18 in Hausfarbe

Anmerkung:
Aufgrund der Rothlehner-Namensgleichheit kommt es zwar gelegentlich zu Verwechslungen, aber die Firma „Rothlehner Konrad Liftverleih“ und die „Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH“ sind bereits seit 1991 zwei voneinander völlig unabhängige Unternehmen.
Konrad Rothlehner Liftverleih betreibt als Partner-Lift Mitglied mit (neuem) Standort Winhöring / Altötting ein Vermietunternehmen sowie Dienstleistungen im Baumbeschnitt.

Siehe dazu auch folgende links:

• Betriebsstätte Winhöring

• DENKA•LIFT Einsatz in der Basilika in Altötting