Über uns

  • Seit Mitte der 70er Jahre dreht sich bei der Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH alles um das Thema „Arbeitsbühnen„.
  • 1976 startete Manfred Rothlehner mit der ersten eigenen 10m-Arbeitsbühne. Mit einem Arbeitsbühnen-Fuhrpark mit Geräten bis 45m Arbeitshöhe wurden wertvolle Praxiserfahrungen im Handwerk, Baumdienst und in der Arbeitsbühnen-Vermietung gesammelt.
  • Nach mehrjährigem Engagement in Bayern übernahm Rothlehner 1988 den DENKA-LIFT-Generalvertrieb für Deutschland; ab 1993 auch für verschiedenen Nachbarländer.
  • Anfang der 90er wurden Tochterfirmen in Österreich, Polen und der damaligen Tschechoslowakei gegründet.
  • 1996 beteiligt sich die Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH an der PB Lifttechnik GmbH.
  • Im Mai 2001 wurde der gesamte Servicebereich mit dem verbundenen Serviceunternehmen Roland Jäkel GmbH zusammengelegt. Zeitgleich wurde dieser Servicebetrieb mit nunmehr 60 Mitarbeitern und Niederlassungen in ganz Deutschland auf “Lift-Manager GmbH Arbeitsbühnenservice“ umbenannt. Seither wurde das Portfolio weiter ausgebaut und die Gebrauchtgeräte-Vermarktung intensiviert.
  • 2005 kamen die Produktreihen Falcon Spider (Kompaktgeräte als Rad- und Raupenversionen) und Bluelift Raupengeräte sowie GSR-LKW-Arbeitsbühnen hinzu.
  • Im Juli 2009 übernahm die Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH den Vertrieb von BrontoSkylift LKW-Arbeitsbühnen in Deutschland. Nach bereits längerer Zusammenarbeit in Tschechien werden nun auch in Deutschland die LKW-Großgeräte des finnischen Weltmarktführers von Rothlehner verkauft und im Lift-Manager Service betreut.
  • In 2010 wurde die Erweiterungsmaßnahme von Werkstatt und Verwaltung am Standort Massing abgeschlossen. 15m Hallenhöhe mit Kranbahn erlauben Lift-Manager am Standort Massing nun umfangreiche indoor – Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an Großgeräten.
  • Im Juni 2013 übernahm Rothlehner nach 30 Jahren enger Zusammenarbeit die Bestände und Rechte von DENKA-LIFT in Dänemark. Seither kümmert sich das verbundene Service-Unternehmen Lift-Manager um den weltweiten DENKA-Ersatzteilservice und den technischen Support.
    Die DENKA-LIFT Produktion wird von Rothlehner in Deutschland neu strukturiert und fortgesetzt. Im Oktober 2013 wurden bereits die ersten DENKA-LIFTe aus Eigenproduktion auf der Bühnenwiesn präsentiert.
Rothlehner_Headquaters_Massing
Lift-Manager_Headquaters
Rothlehner_Tschechien_Headquaters
Rothlehner_Headquaters_Polen