Rothlehner vertieft Zusammenarbeit mit Haulotte

Schulungen für Vertrieb und Service durchgeführt

Anfang des Jahres standen umfangreiche Haulotte-Schulungen in Jänkendorf und in Massing
auf dem Programm. Über 20 Service-Mitarbeiter der Rothlehner-Gruppe im deutschsprachigen Raum, also von Lift-Manager und Rothlehner Österreich wurden über mehrere Tage gründlich in Theorie und Praxis in die jüngste Geräte-Generation unterwiesen, v.a. stand die HA 20 LE Pro auf dem Programm, die erste Allrad-Arbeitsbühne mit voll elektrischem Antrieb am Markt.

HA20LE pro schulung

 

Der Schulungstermin Anfang Februar in Massing wurde auch zum Anlass genommen, um die kompletten Vertriebs-Mannschaften von Haulotte Deutschland und Rothlehner an einen Tisch zu bringen.

 

Über 400 Neugeräte hat die Rothlehner Gruppe in ihren Kernmärkten im Jahr 2018 auf den Markt gebracht; knapp die Hälfte davon in Deutschland. Grund genug um Themen des Alltags-Geschäftes sowie grundlegende Strategien zwischen dem Hersteller und seinem Vertriebs-Partner zu besprechen.

 

 

Im Anschluss konnte auch der Rothlehner-Vertrieb die neue HA 20 LE Pro auf Herz und Nieren testen. Mit einer Korblast von max. 350 kg, einem serienmäßigen 4×4-Antrieb, Pendelachse und Bodenfreiheit von 45cm und eine maximale Steigfähigkeit von 45°, 360° Endlos-Drehung, geeignet auch für den Betrieb auf extremen Gelände.

ha20 le pro schulung
Der Rothlehner Vertrieb testet die neue HA20LE Pro