18m Gelenk-Teleskop ist perfekt auf kommunale Anforderungen zugeschnitten

Der „Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Chemnitz“, kurz ASR, hat eine Gelenk-Teleskop Anhänger-Arbeitsbühne vom Typ Europelift TM18GT erhalten.
ASR ist ein Eigenbetrieb der Stadt Chemnitz und Dienstleister für die Abfallentsorgung, Stadtreinigung, Winterdienst und mobile Abwasserentsorgung in Chemnitz.

Der TM18GT bietet 18m Arbeitshöhe, 10,50m maximale seitliche Reichweite und 200kg Korblast und ersetzt eine ältere Anhänger Bühne. Er verfügt über einen 1,3m langen und um 85° beweglichen Korbarm sowie einen drehbaren Arbeitskorb, mit dem das Manövrieren in der Höhe besonders gut ermöglicht wird.
Neben der breiten Standardausstattung ist das Gerät für ASR vollgepackt mit individuellen Optionen und perfekt auf die Bedürfnisse der Anwender zugeschnitten. Unter anderem ist ein Stromerzeuger Europower EP6000DE verbaut, eine Automatische-Abstützung, eine höhenverstellbare Zugeinrichtung, sowie Kennleuchten und Blitzleuchten.
Die Maschine wird vor allen in den Immobilien des ASR eingesetzt werden.

Wir wünschen allzeit erfolgreiche Einsätze mit dem neuen Europelift TM18GT.

Rothlehner Arbeitsbühnen - Abfallwirtschaftsbetrieb Chemnitz erhält Europelift TM18GT

v.l.: Volker Glaubke, Thomas Bogdan und Steffen Schmiedel von ASR bei der Übergabe der neuen Anhängerbühne TM18GT

Rothlehner Arbeitsbühnen - Abfallwirtschaftsbetrieb Chemnitz erhält Europelift TM18GT