16m Anhängerbühne mit Hybrid-Antrieb vermittelt

Der „DRK Landesverband Rheinland Pfalz“ aus Bitburg hat eine Europelift TM16GT Anhänger-Arbeitsbühne erhalten.
Der Auftrag wurde von dem ortsansässigen Maschinenhändler „Roths GmbH“ vermittelt und realisiert.

Der Europelift TM16GT bietet 15,75m Arbeitshöhe, 220kg Korblast und 8,10m seitliche Reichweite im gesamten Arbeitsbereich. Hauptmerkmal dieser Gelenk-Teleskop Arbeitsbühne sind kompakte Abmessungen und die „up and over“ – Funktion für die Überwindung von Hindernissen.
Standardmäßig ist ein 230V Antrieb. Das gelieferte Gerät wurde zusätzlich mit einem Benzin-Direktantrieb ausgestattet.

Der TM16GT verfügt über einen 1,3m langen beweglichen Korbarm und einen drehbaren Arbeitskorb, mit dem das Manövrieren in der Höhe besonders gut ermöglicht wird. Die proportionale, elektro-hydraulische Steuerung ist einfach zu warten und bedienerfreundlich.

Rothlehner Arbeitsbühnen - Europelift TM16GT beim Deutschen Roten Kreuz im Einsatz
v.l.: Michael Hemmes und Hans Valerius vom DRK, Thomas Krauß (Rothlehner Arbeitsbühnen) und Werner Roths (Roths GmbH)

Wir wünschen allzeit erfolgreiche Einsätze mit dem Europelift TM16GT !

Rothlehner Arbeitsbühnen - Europelift TM16GT beim Deutschen Roten Kreuz im Einsatz
Rothlehner Arbeitsbühnen - Europelift TM16GT beim Deutschen Roten Kreuz im Einsatz