Arbeitsbühnen-Vermieter Schröder & Wilsdorf erhalten ihren 32. Denka-Lift

In die Arbeitsbühnenvermietung gestartet sind die beiden Geschäftsführer Erik Wilsdorf und Jan-Uwe Schröder im Jahr 1992.  Die ersten Denka-Lifte wurden bereits im Gründungsjahr gekauft und v.a. im Großraum Leipzig vermietet.
Der kürzlich an die Schröder & Wilsdorf GBRmbH ausgelieferte DK18 ist der insgesamt 32ste in der Firmenhistorie. Die neue 18m Teleskop-Arbeitsbühne ersetzt ein 15 Jahre altes Gebrauchtgerät des gleichen Modells.

Der DENKA•LIFT DK18 bietet 18m Arbeitshöhe, 11,30m maximale Reichweite und 200kg Korblast. Einfache Bedienung, Langlebigkeit und hoher Werterhalt zeichnen die Denka Geräte aus. Wie alle DENKA•LIFT Modelle bietet auch der DK 18 eine große Arbeitsreichweite und schnelle präzise Bewegungen.
S&W hat sich bei dem Neugerät für die Sonderausstattung “Automatische Abstützung” entschieden, da dieses Feature bei den Mietkunden großen Anklang findet.

Rothlehner Arbeitsbühnen - DENKA•LIFT DK18 für Stammkunden in Leipzig
denka lift dk18 an vermieter schroeder und wilsdorf_text

Wir wünschen jederzeit erfolgreiche Vermiet-Einsätze mit dem DK18 !

Rothlehner Arbeitsbühnen - DENKA•LIFT DK18 für Stammkunden in Leipzig
Rothlehner Arbeitsbühnen - DENKA•LIFT DK18 für Stammkunden in Leipzig