DENKA•LIFT DK18

Technische Daten:
Arbeitshöhe:
18,00 m
Reichweite:
11,30 m
Korbtraglast:
200 kg
Gewicht:
1975 kg
Breite:
1,84 m
Antrieb:
Batterie

Beschreibung:

Einfache Bedienung, Langlebigkeit und hoher Werterhalt zeichnen die Denka Geräte aus. Wie alle DENKALIFT Modelle bietet auch der DK 18 eine große Arbeitsreichweite und schnelle präzise Bewegungen.

Der leistungsstarke hydraulische Rangierantrieb ist serienmäßig und erleichtert das schnelle Versetzen der Arbeitsbühne am Einsatzort. Dank der feinfühligen Proportionalsteuerung und dem drehbaren Arbeitskorb können auch schwierige Einsätze sicher und schnell erledigt werden.

Im Vergleich zum DL18 zeigt beim DENKALIFT DK18 der Korb in Fahrtrichtung nach hinten. Der besondere Vorteil der DK Bauart ist das geringere Gewicht (unter 2t).

 

Produktvideo siehe unten

Standardausstattung:

Vorteile von DENKALIFT Anhänger-Arbeitsbühnen:
Einsatzorte mit beengten Platz- und Zufahrtsverhältnissen und hohe Anforderungen bezüglich Bodenschonung, Bodenlasten, Abgas- und Lärmemission usw. Hier können Anhänger-Arbeitsbühnen als Nischengeräte ihre speziellen Vorzüge ausspielen.

Sonderausstattung:

Für den DENKALIFT DK18 steht eine breite Palette an Sonderausstattung zur Verfügung. Die beliebtesten Optionen seitens unserer Kunden sind:
Sonderlackierung in RAL Ton
LED Korbbeleuchtung
Stromerzeuger
Automatische Abstützung
Abstreifbürsten am Teleskop

Diagram

Weitere Details:

– einfache Bedienung und kurze Rüstzeiten / kostengünstig in Unterhalt und Transport
– geringere Betriebskosten im Vgl. zu LKW-Arbeitsbühnen
– kompakte Abmessungen
– geräusch- und abgasfreier Betrieb sowie Flexibilität durch Batterieantrieb
– Räder i.d.R. bodenschonender als Raupen
– keine zusätzliches Transportmittel nötig im Vgl. zu Selbstfahr- oder Raupen-Arbeitsbühnen
– geringes Gewicht, z.B. 25m Arbeitshöhe unter 2,5 to
– hohes Maß an Servicefreundlichkeit

 

Unterschied DK 18 (Korb nach Hinten) / DL 18 (Korb in Fahrtrichtung)

Sowohl das 18m- als auch das 25m-Gerät steht wahlweise als DL-Variante mit Arbeitskorb in Fahrtrichtung oder als DK-Variante mit Korb nach hinten zur Verfügung.

In den grundlegenden Parametern unterscheiden sich die 18m Denka-Lifte DL 18 und DK 18 kaum. Gleiche Arbeitshöhe, identische Abstützmaße, ähnliche Reichweite. Und beide sind PKW-Anhänger mit 80 km/h – Zulassung. Warum also gibt’s hier zwei DENKA-LIFT – Bauarten parallel? Die spezifischen Zulassungsvorschriften in einigen europäischen Ländern gaben den Ausschlag für die Entwicklung des DL18 mit nach vorne abgelegtem Arbeitskorb. Diese Bauart hat sich daraufhin auch in den anderen Ländern etabliert, ohne die DK 18 (Korb nach hinten) zu verdrängen. Beide Typenreihen haben mit ihren jeweiligen bauartbedingten Vorteilen ihren Anwenderkreis erobert.

Die Vorteile des nach hinten ausgerichteten Korbes in Transportstellung vom DK 18:

  • geringes Eigengewicht von ca. 1975 kg Dank der kurzen Zugdeichsel
  • Höchste Wendigkeit und Rangierbarkeit
  • Größere Reichweite

Die Vorteile des nach Vorne ausgerichteten Korbes in Transportstellung vom DL 18:

  • optimale Straßenlage beim Transport
  • Bühne schert nicht aus beim Abbiegen