Vermieter stockt Anhänger-Fuhrpark mit TM18GT und TM13G auf

Der langjährige Kunde Wocken aus Meppen hatte zwei Europelifte geordert, einen TM13G und einen TM18GT.
Der TM18GT aus diesem Auftrag ist das 300 ste Europelift Gerät, welches von Rothlehner nach acht Jahren Zusammenarbeit mit dem ungarischen Hersteller in den Markt gebracht worden ist.

Die WOCKEN Industriepartner GmbH & Co. KG ist General-Ansprechpartner für Industrie- und Handwerksunternehmen und bietet Großhandel, Service und einen 400.000 Produkte umfassenden Miet-Shop, darunter ca. 400 Hubarbeitsbühnen und Baugeräte aller gängigen Kategorien. Die rund 300 Mitarbeiter starke Firma mit Stammsitz im emsländischen Meppen blickt auf eine über 70-jährige Historie zurück und wird heute in zweiter Generation von Martin und Robert Wocken geführt.
Bereits Anfang der 90er Jahre durfte Rothlehner die ersten DENKALIFTe an Wocken ausliefern.

Rothlehner Arbeitsbühnen - Europelift Nummer 300 geht an Wocken
Jens Burrichter (links, Leiter des Wocken Miet-Shops) übernimmt das 300ste Europelift Gerät -einen TM18GT- von Stephan Opfer (Rothlehner Arbeitsbühnen - Vertrieb Nord). Rechts daneben der TM13G

Das Gelenk-Teleskop TM18GT bietet 18m Arbeitshöhe, 10,50m seitliche Reichweite und 200kg Korblast bei 2t Gewicht.
Die Gelenk-Bühne TM13G bietet 13,10 m Arbeitshöhe, 6,2 m seitliche Reichweite und 220 kg im Korb, bei einem Gewicht von 1.450 kg. Beide Anhänger-Arbeitsbühnen verfügen wie alle Europelifte über eine Proportionalsteuerung, einen beweglichen Korbarm und einen drehbaren Korb inklusive Steckdose. Die Firma Wocken hat sich bei beiden Geräten für einen 24V-Batterie-Antrieb entschieden.

Alle Europelifte-Modelle (mit Arbeitshöhen von 13m bis 18m) punkten durch ihr hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Vermieter und Handwerker sind ein wichtiger Kundenkreis für Anhänger-Arbeitsbühnen. Die Endanwender wählen regelmäßig Europelifte wegen ihrer einfachen Handhabung und der robusten zweckorientierten Ausstattung. Viele verschiedene Antriebsvarianten stehen zur Auswahl.

Wir wünschen jederzeit erfolgreiche Einsätze mit den beiden neuen Europeliften !

Rothlehner Arbeitsbühnen - Europelift Nummer 300 geht an Wocken
Rothlehner Arbeitsbühnen - Europelift Nummer 300 geht an Wocken